Möbeleinbau

titel

In den letzten Wochen waren wir intensiv mit dem Einbau der ersten Möbel beschäftigt. Manche standen ja schon fast ein Jahr im Keller, andere waren halb fertig und mußten nun auf die genauen Maße der Kabine angepaßt werden. Hier wurde gekürzt, weggeschliffen, Aussparungen eingearbeitet, Falsches ein zweites Mal angefertigt… Immer wieder wird deutlich, daß wir blutige Amateure sind – doch wenn dann alles paßt sind wir begeistert und können uns gegenseitig gratulieren.

Renate ist gerade dabei die Bezüge der Polster zu nähen. Der Schaumstoff ist bestellt aber wie so oft: die Lieferzeiten sind länger als angekündigt. So arbeitet sie nach ihrem Plan und wir hoffen, daß schlußendlich alles paßt. Ich (Uwe) habe versucht, im Bauhaus stabiles Holz (Birke Multipplex 12mm) für unseren Schrank mit dem Kühlschrank zu bekommen, leider Fehlanzeige. Keiner für den Holzzuschnitt da, auch auf Nachfrage hatte keiner Lust, mich zu bedienen, nach langer Wartezeit habe ich stinkesauer den Saftladen verlassen. Nach der online-Bestellung bei ebay warte ich auf dieses Holz nun schon mehr als 10 Tage und frage mich: Will mich eigentlich keiner als Kunde? Nun hoffe ich, daß wir nächste Woche effektiver vorankommen.

Eine weitere Herausforderung: an alles denken, was später noch eingebaut werden muß: Durchführungen für Kabelkanäle, Wasserleitungen, Lichtschalter, Steckdosen, Heizungsrohre. Dazu müssen Aussparungen für die recht dicken Winkel in den Ecken der Kabine ausgefräßt werden. Da braucht es kein Sudoku oder Scrabble um das Hirn in Schwung zu halten.

Beitrags-Ende

Teile den Beitrag

Frühere Beiträge zu diesem Thema:

Die Küche ist fertig

Bedingt durch das layout unseres Wohnkoffers ist sie leider etwas kleiner geworden. Wir werden ja mit Gas kochen, so haben wir wieder einben Backofen mit

weiterlesen »

Reisen mit Dachzelt

Das reisen mit Dachzelt unterscheidet sich deutlich vom reisen im Wohn- oder Expeditionsmobil. Alles hat dabei seine ganz eigenen Vor- und Nachteile. Wir versuchen hier

weiterlesen »

Uwe & Renate Knoblauch

unser Reiseblog

Hier berichten wir von unseren Reisen. Unsere Beiträge haben keinerlei Anspruch, mit Reiseführern mitzuhalten. Es sind eher kleine persönliche Eindrücke in UNSEREN ganz persönlichen Reisealltag. Vielleicht inspirieren euch ja unsere Erfahrungen. Für Anregungen und Ideen sind wir immer sehr dankbar und freuen uns auf dein Feedback.

Uwe & Renate

Unsere Reisepause
Unsere Favoriten