standby

switch-949109_1920

Durch einen Krankheitsfall in der Familie haben wir unsere Reise mit unserem früheren Reisemobil „Willi“ abgebrochen, um meine Eltern Zuhause zu unterstützen. Da klar war, daß eine Langzeitreise wohl noch einige Zeit warten muß, entschlossen wir uns, unseren Willi zu verkaufen. Wir konnten ihn an ein reiselustiges Paar weitergeben. Zeitgleich kauften wir eine gute Basis für ein zweites Fahrzeug (Vario T2 4×4) und begannen mit der Ausbauplanung. Der Plan war, ab Februar 2023 mit dem Ausbau der Box zu beginnen. Leider verzögerte sich die Herstellung immer wieder, sodaß wir den Ausbau immer wieder verschieben mußten.

Um die Zwischenzeit besser zu nutzen, schafften wir uns einen gebrauchten Mercedes-G mit Dachzelt an, der sich für Kurzzeitreisen sehr gut eignet und vielfältig einsetzbar ist. Unsere erste Reise führte uns dann im Sommer 2023 durch Polen ins Baltikum. Seit Dezember haben wir nun die Leerkabine auf einem Trailer vor dem Haus stehen und sind kräftig mit dem Ausbau beschäftigt.  Zeitgleich arbeitet unser Fahrzeugbauer am Fahrgestell. Wann auch immer unser Fahrzeug reisefertig sein wird, … wir werden die Zeit so gut wie möglich zur weiteren Vorbereitung, zu weiteren Kurzzeitreisen und zur Unterstützung meiner Eltern nutzen.

 
Beitrags-Ende

Teile den Beitrag

Frühere Beiträge zu diesem Thema:

Verschlungene Wege

In den letzten Monaten waren unsere Planungen sehr verschlungen. Immer wieder mussten wir die Richtung ändern und unsere Pläne an neue Rahmenbedingungen anpassen: Die Fertigstellung

weiterlesen »

Auf dem Donauradweg

Nachdem die Überschwemmungen an der Donau langsam abgeklungen sind, starten wir für 6 Tage mit unseren Fahrrädern entlang der Donau von der Quelle in Donaueschingen

weiterlesen »

Auf dem Rhein-Radweg

In der vergangenen Woche haben wir uns (mangels zu Verfügung stehender Autos) zu unserer ersten gemeinsamen Fahrradreise aufgemacht. Mit dem Zug gings nach Basel, von

weiterlesen »

Uwe & Renate Knoblauch

unser Reiseblog

Hier berichten wir von unseren Reisen. Unsere Beiträge haben keinerlei Anspruch, mit Reiseführern mitzuhalten. Es sind eher kleine persönliche Eindrücke in UNSEREN ganz persönlichen Reisealltag. Vielleicht inspirieren euch ja unsere Erfahrungen. Für Anregungen und Ideen sind wir immer sehr dankbar und freuen uns auf dein Feedback.

Uwe & Renate

Unsere Reisepause
Unsere Favoriten