Sichtbarer Fortschritt

lackieren-titel

Seit einigen Tagen gibt es einen sichtbaren Fortschritt bei unserem Reisemobil. Wir haben die ersten Bilder unseres lackierten Fahrgestells bekommen. Da wir das Reisemobil ja “Kermit” nennen werden war klar, daß es grün werden soll. Wir wollten aber kein “grasgrün” sondern etwas moderneres. Es ist jetzt “Ceramic-green” geworden und gefällt uns sehr gut. Die anderen Teile wurden nicht in schwarz sondern Nova-grau lackiert. So ist der Kontrast nicht ganz so hart. 4wheel24 macht das immer sehr gründlich. Da werden nicht nur die sichtbaren Aussenflächen sondern so ziemlich alles neu lackiert (auch innen – sogar der Motorraum). Wenn Kermit fertig ist wird er aussehen wie ein Neuwagen, was er mit seinen ca. 35.000km ja auch fast ist (mit neuem Turbolader, Diesel- und Wasserschläuchen, …).

Jetzt wird am Zwischenrahmen gearbeitet, die Türe und Klappen eingebaut, Staukisten, Tank, Einstiegstreppe, Heckträger, neue Sitze, Lampen, Gastank, … verbaut. Da wartet noch einiges an Detailarbeit auf den Fahrzeugbauer.

 

Diese Zwischenzeit wollten wir mit einer Reise mit unserem „G“ nach Albanien nutzen. Leider steht der immernoch in der Werkstatt. Wir hoffen, daß wir bald los können und diese “Zwischenzeit” gut nutzen. Auf unserer letzten Reise nach Georgien hat uns Albanien so gut gefallen, daß wir dort noch einmal unbedingt hin wollten. Zudem sind viele Straßen noch nicht geteert und mit unserem G gut zu befahren. Wir lieben es, Länder zu bereisen, die touristisch noch nicht so erschlossen sind. Der Tourismus wächst in Albanien momentan extrem schnell, doch ist im Hinterland und den Bergen noch nicht wirklich angekommen. So hoffen wir, daß wir bald los können. Hier ein paar Bilder unserer letzten Reise.

Beitrags-Ende

Teile den Beitrag

Frühere Beiträge zu diesem Thema:

Diverse Kleinigkeiten

Seit unserem letzten Beitrag haben wir viele wichtige, oft auch komplizierte Kleinigkeiten erledigen können. So z.B. ein Podest als Übergang in die Dusche, das Einkleben

weiterlesen »

Zentralelektrik

Heute habe ich das Kabel vom Haus zum Koffer verräumt, denn jetzt sind wir autark. Die Solarpanele sind angeschlossen, die Zentralelektrik in Betrieb. Zentrum bilden

weiterlesen »

Elektrik Installationen

In diesen Tagen war “Strippen ziehen” angesagt. Gefühlt haben Kilometer verschiedenster Kabel von 0,5mm2 bis 75mm2 ihren Platz in meist leider zu kleinen Kabelkanälen gefunden.

weiterlesen »

Uwe & Renate Knoblauch

unser Reiseblog

Hier berichten wir von unseren Reisen. Unsere Beiträge haben keinerlei Anspruch, mit Reiseführern mitzuhalten. Es sind eher kleine persönliche Eindrücke in UNSEREN ganz persönlichen Reisealltag. Vielleicht inspirieren euch ja unsere Erfahrungen. Für Anregungen und Ideen sind wir immer sehr dankbar und freuen uns auf dein Feedback.

Uwe & Renate

Unsere Reisepause
Unsere Favoriten