Erste Begegnung an der Abenteuer Allrad

DSC_0627

Am Stand von 4wheel24

Im Herbst 2016 haben wir das Fahrgestell für unseren Willi gekauft. Tobias Teichmann mit seiner Mannschaft von 4wheel24 waren damit beauftragt, das Fahrgestell umzubauen und den bestellten Koffer auf das Fahrzeug umzubauen (inkl. Einbau der Fenster und Türen). 

Da sich die Fertigstellung etwas verzögerte starteten wir schon parallel mit dem Möbelbau in unserer heimischen Werkstatt. Im Mai 2017 war es dann endlich soweit. Das Fahrzeug war entsprechend umgebaut und wurde auf der Abenteuer Allrad, einer der weltgrössten offroad-Messen in Bad Kissingen ausgestellt. Als Eigentümer waren wir natürlich eingeladen, mit dabei zu sein. So fieberten wir dem spannenden Moment entgegen, unseren Willi zum ersten Mal in umgebautem Zustand zu sehen.

Wir waren begeistert und die Freude war wirklich überwältigend. Auf der Messe standen wir für Fragen interessierter Kunden eines solchen Fahrzeugs zur Verfügung und genossen das abendliche entspannte Zusammensitzen mit der ganzen Mannschaft. Es tat wirklich gut, in eine ganz andere „Welt“ einzutauchen. Das freundliche und inspirierende Miteinander tat uns als Greenhorns sehr gut.

Auf dem offroad-Gelände

Parallel war ein noch nicht ausgebaut MB1017 auf dem offroad-Parcour unterwegs, auf dem ich schon mal erste Erfahrungen mit offroad-fahren sammeln konnte. Es war wirklich beeindruckend, was dieses Fahrzeug schon im Originalzustand alles kann.

Beitrags-Ende

Teile den Beitrag

Frühere Beiträge zu diesem Thema:

Sichtbarer Fortschritt

Seit einigen Tagen gibt es einen sichtbaren Fortschritt bei unserem Reisemobil. Wir haben die ersten Bilder unseres lackierten Fahrgestells bekommen. Da wir das Reisemobil ja

weiterlesen »

Diverse Kleinigkeiten

Seit unserem letzten Beitrag haben wir viele wichtige, oft auch komplizierte Kleinigkeiten erledigen können. So z.B. ein Podest als Übergang in die Dusche, das Einkleben

weiterlesen »

Zentralelektrik

Heute habe ich das Kabel vom Haus zum Koffer verräumt, denn jetzt sind wir autark. Die Solarpanele sind angeschlossen, die Zentralelektrik in Betrieb. Zentrum bilden

weiterlesen »

Uwe & Renate Knoblauch

unser Reiseblog

Hier berichten wir von unseren Reisen. Unsere Beiträge haben keinerlei Anspruch, mit Reiseführern mitzuhalten. Es sind eher kleine persönliche Eindrücke in UNSEREN ganz persönlichen Reisealltag. Vielleicht inspirieren euch ja unsere Erfahrungen. Für Anregungen und Ideen sind wir immer sehr dankbar und freuen uns auf dein Feedback.

Uwe & Renate

Unsere Reisepause
Unsere Favoriten