Relaxen in Tunesien

IMG_2896

Relaxen in Tunesien

Nachdem wir mit unseren Bekannten 14 Tage offroad auf Pinsten unterwegs waren, freuten wir uns jetzt auf eine entspannte Phase nach all den aufregenden Erlebnissen. Das hier verlinkte Video fasst unser Erleben am Besten zusammen.

Jetzt war entspannen angesagt

Die meiste Zeit verbrachten wir am Strand, genossen gutes Essen, gingen viel spazieren oder hatten Zeit zum lesen. 

Wir waren in dieser Zeit mit einem befreundeten Ehepaar, das mit dieser Reise ihre Reise um die Welt begann, zusammen. So konnten wir uns immer wieder gegenseitig unterstützen, wenn wir z.B. Besuch von der Polizei hatten. Sie hatten einen grossen Schäferhund dabei, der das Gefühl der Sicherheit noch etwas förderte. Grundsätzlich fühlten wir uns aber sehr sicher in diesem Land.

Beitrags-Ende

Teile den Beitrag

Frühere Beiträge zu diesem Thema:

Reisen mit Dachzelt

Das reisen mit Dachzelt unterscheidet sich deutlich vom reisen im Wohn- oder Expeditionsmobil. Alles hat dabei seine ganz eigenen Vor- und Nachteile. Wir versuchen hier

weiterlesen »

Estland

Die Zeit in Estland war leider von sehr wechselhaftem, oft regnerischem Wetter geprägt. Im Dachzelt ist das schon recht unangenehm. Das Zelt ist zwar dicht

weiterlesen »

Lettland: Riga und Umgebung

Leider wurde das Wetter nun zunehmend wechselhaft. Glücklicherweise erwischten wir einen sonnigen Tag, an dem wir mal wieder all unsere Wäsche – inkl. Bettwäsche auf

weiterlesen »

Uwe & Renate Knoblauch

unser Reiseblog

Hier berichten wir von unseren Reisen. Unsere Beiträge haben keinerlei Anspruch, mit Reiseführern mitzuhalten. Es sind eher kleine persönliche Eindrücke in UNSEREN ganz persönlichen Reisealltag. Vielleicht inspirieren euch ja unsere Erfahrungen. Für Anregungen und Ideen sind wir immer sehr dankbar und freuen uns auf dein Feedback.

Uwe & Renate

Unsere Reisepause
Unsere Favoriten
Unser Zuhause